Wichtige Reiseinformationen für den Dänemark Urlaub
Es ist wieder soweit der nächste Urlaub ist eingereicht und man beginnt sich damit auseinander zu setzen, wohin es diesmal gehen wird. Hat man sich zum Beispiel für Dänemark entschieden, gibt es verschiedene Dinge auf die man unbedingt achten sollte, um einen schönen und ungetrübten Urlaub verbringen zu können.

Dänische Flagge / © urlaubsreise-dänemark.de
Dänische Flagge
Dänisches Zahlungsmittel
Offizielles Zahlungsmittel Dänemarks ist die dänische Krone (DK). In vielen Regionen Dänemarks kann man aber auch ohne Probleme mit dem Euro bezahlen. Einige Tankstellen in Dänemark sind mit Tankautomaten ausgestatten, die nur die dänische Währung akzeptieren. Sollte man sich dafür entschieden haben, sein Geld um zu tauschen, ist es empfehlenswert das in Deutschland zu tun, denn die zu berechnenden Bankgebühren sind in Dänemark höher.

Einkaufen in Dänemark
Dänemark ist bekannt für seine hohen Lebenshaltungskosten. Falls man sich dort selber verpflegen möchte, da man ein Ferienhaus oder Ferienwohnung gebucht hat, ist es empfehlenswert sich verschiedene Lebensmittel von zu Hause mit zu nehmen. Zu den teuersten Lebensmitteln gehören Brot, Kaffee und Getränke.

Reisedokumente
Besonders wichtíg ist dann noch vor Reiseantritt, das alle Familienmitglieder mit gültigen Pässen ausgestattet sind. Bei Erwachsenen reicht bei der Einreise ein Reisepass oder ein Personalausweis. Bei Kindern ist es wichtig, das sie einen eigenen Kinderreisepass mit sich führen.

Autofahren
Beim Autofahren in Dänemark ist es nicht anders als auch in Deutschland wichtig, sich an gültigen Regeln im Verkehr zu halten. Diese weichen ein wenig von den Deutschen ab. So ist es in Dänemark Pflicht, auch tagsüber mit Abblendlicht zu fahren. Desweiteren gilt die Gurtpflicht für alle Insassen im Auto und Kinder unter drei Jahren müssen über einen Kindersitz verfügen. Bei einer Überschreitung der Geschwindigkeit, muss in Dänemark mit einer sehr hohen Geldstrafe gerechnet werden. Diese fallen dort meist sehr viel höher aus als in Deutschland. Es gelten in Dänemark folgender Geschwindigkeitsbegrenzungen: in Ortschaften nicht schneller als 50 km/h, auf Landstraßen nicht schneller als 80 km/h und auf der Autobahn nicht schneller als 130 km/h. Da in Dänemark sehr viele Radfahrer unterwegs sind ist es besonders wichtig sich beim Rechts abbiegen immer umzuschauen.

Weiterführende Seiten zum Thema dieser Seite
Markieren Sie Ihre Koffer mit Etiketten von Garreis, damit im Urlaub nichts verschwindet. | Kurzreise | Ärztlich begleitete Rundreisen Wenn Sie geschäftlich oder privat Deutsch Dänisch Übersetzungen benötigen, dann haben Sie mit translation-in-progress.com den passenden Partner für Ihre Unternehmung.

Sprache & Notfälle
Um so weiter man in den Norden von Dänemark kommt, desto schwieriger wird es sich mit Dänen in deutsch zu unterhalten. Machen Sie Ihren Urlaub ausserhalb typische Urlaubsregionen, könnte Sie Probleme erhalten, wenn Sie sich nicht sporadisch in dänisch unterhalten können. Sollten Sie im Urlaub mal in die Lage kommen die Polizei oder die Feuerwehr benötigen zu müssen, dann können Sie einen Notruf über die Nummer 112 abgeben. Diese Notfallnummer ist für beide Dienste bestimmt. Urlaub in Dänemark.

Wer an die wichtigsten Dinge denkt, der wird im Dänemark Urlaub eine unvergesslich schöne Zeit verbringen können.

Diese Themen unseres Angebots könnten Sie interessieren
Dänemark kulinarisch erleben Dänemark Bilder